PETG

Für Fused Deposition Modeling

Polyethylenterephthalat (PET) angereichtert mit Glykol

3d druck petg landshut

Max. Bauraum:

250 X 210 X 210 mm

Toleranzen:

± 0,5% (mind. ± 0,3 mm)

Kosten:

€€

Material-Info

FDM – PETG (Polyethylenterephthalatglykol) ist ein Polyester, das aus erneuerbaren Quellen wie Maisstärke gewonnen wird, was es als biokompatibel qualifiziert. Im 3D-Druck wird häufig modifiziertes PETG eingesetzt, das Additive enthält, um spezifische Eigenschaften zu erzielen. Neben ABS ist PETG einer der am häufigsten genutzten Kunststoffe im 3D-Druck. Es zeichnet sich durch einfache Handhabung und Kosteneffizienz aus. PETG bietet herausragende Eigenschaften wie hohe Zugfestigkeit, Oberflächenhärte und Steifigkeit, ist jedoch weniger hitzeempfindlich als PLA, wodurch es für Anwendungen mit erhöhter thermischer Belastung besser geeignet ist.

User

Haptik und Optik:

Im FDM-Verfahren sind die diskreten Druckschichten in der Regel mit einer Dicke von 0,1 bis 0,3 mm sichtbar, ebenso wie die Bewegungspfade der Druckdüse auf den hergestellten Bauteilen. Oftmals sind auch Stützstrukturen notwendig, die nach Abschluss des Druckprozesses entfernt werden müssen und dabei die Oberflächenqualität beeinflussen können.

Technische Eigenschaften

Test

Wert

Zugfestigkeit

50 MPa

Bruchdehnung

5%

E-Modul

4000 MPa

Schlagzähigkeit

10 kJ/m²

Erweichungstemperatur

70 °C

Die FDM Technologie

Das kostengünstige und äußerst vielseitige FDM-Verfahren zeichnet sich durch eine umfangreiche Materialpalette und großzügige Bauraumgrößen aus, bei uns beispielsweise bis zu 250 x 210 x 210 mm.

Weitere Materialien für das FDM Verfahren

PCTG

PCTG ist ein transparentes, schlagfestes und lebensmittelverträgliches Polymer, das in Trinkflaschen, Lebensmittelverpackungen und medizinischen Geräten verwendet wird.

 

ABS

ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) ist weltweit der am häufigsten verwendete Kunststoff. Er zeichnet sich durch seine bemerkenswerte Hitzebeständigkeit aus und bietet ausgezeichnete Optionen zur Nachbearbeitung. Dies macht ABS zu einem äußerst vielseitigen Material, das in einer Vielzahl von Anwendungen weit verbreitet ist.

PLA

PLA (Polylactid) ist ein Kunststoff, der aus erneuerbaren Ressourcen hergestellt wird und beeindruckende Zugfestigkeitseigenschaften aufweist. Es eignet sich besonders gut für die Herstellung von Prototypen und großen Bauteilen.

 

ASA

ASA kann als das ABS für den Außenbereich betrachtet werden. Es weist ein ähnliches Eigenschaftsprofil auf, verfügt jedoch über eine höhere Hitzebeständigkeit und ist resistenter gegenüber UV-Strahlung.

 

PC

Polycarbonat (PC) ist ein äußerst robustes Material mit hoher Temperaturbeständigkeit, wodurch es sich hervorragend für technische Gehäuse und Anwendungen eignet.

TPU

Thermoplastisches Polyurethan (TPU) ist ein elastisches und flexibles Material, das sich gut für Anwendungen eignet, bei denen Biegsamkeit und Stoßdämpfung wichtig sind. Es wird häufig für die Herstellung von Gummiteilen, Dichtungen, Schutzhüllen und anderen Produkten verwendet, bei denen Elastizität und Verschleißfestigkeit erforderlich sind.

 

PA 6

PA6 ist ein thermoplastisches Polymer mit hoher Festigkeit und Verschleißfestigkeit, das in verschiedenen Anwendungen wie der Automobilindustrie eingesetzt wird.

 

PA 12

PA 12 steht für Polyamid 12, ein thermoplastisches Polymer mit ausgezeichneter Beständigkeit gegenüber Chemikalien und Verschleiß. Es wird häufig in Anwendungen eingesetzt, die hohe Anforderungen an Chemikalienbeständigkeit und Festigkeit stellen, wie beispielsweise in der Automobil- und Ölindustrie.